Veranstaltung

  • 25. August 2018 | 18:00-18:30 und 20:00-20:30 Uhr
  • »BIG MEN – oder mein Körper in sieben Teilen«
  • Tanzperformance An Boekmann / TanzZeit e.V.
  • »Big Men – oder mein Körper in sieben Teilen« ist eine übermütige Achterbahnfahrt zweier Tänzer durch das geheime Leben ihrer Körperteile. Ausgangspunkt der Choreografie ist Karol Broniatowskis »Big Man« –  eine Figur, die nur als Entwurf in 93 Teilen existiert, von denen der Künstler einzelne verwirklichte und über die ganze Welt verstreute.
    Die Performance kreist um die Erinnerungskultur unserer Körperteile, unserer Augen, Hände, Ohren oder auch Narben, von denen der Autor Raymond Federman schreibt, sie seien der Ort »an dem die Seele sich bemüht hat, dem Körper zu entfliehen, aber wieder hineingezwungen und die Haut gut zugenäht wurde«.
    Der sich auflösende Moment – Inspirationsquelle der  Arbeiten von Broniatowski – findet im Tanz als einer Zeitkunst tatsächlich statt. Dieser Augenblick lässt sich nicht festhalten, er kann sich nur in einer Erinnerung der Zuschauenden neu zusammenfügen.