Veranstaltung

  • 29. Juni 2016 | 19 Uhr
  • „Die Frauen werden schon hinreichend lästig werden….“ (Rita Süssmuth)
  • Lesung mit der Schauspielerin Maria Hartmann In Kooperation mit dem Internationalen Lyceum Club Berlin e.V.
  • Die Schauspielerin Maria Hartmann liest Gedichte und Prosa von ehemaligen Mitgliedern des 1905 in Berlin gegründeten Internationalen Lyceum Club Berlin (ILC).

    Die Aufgabe des Clubs bestand darin, künstlerisch und wissenschaftlich tätigen Frauen Veröffentlichungs- und Ausstellungsmöglichkeiten zu bieten und sie in Ihrer Arbeit zu fördern. Neben der deutschen Frauenrechtlerin und Sozialpolitikerin Hedwig Heyl, die den Vorsitz inne hatte, vereinte der Club zahlreiche berühmte Persönlichkeiten wie Alice Salomon, Käthe Kollwitz und Bertha von Suttner.

    Die Lesung vollzieht einen Brückenschlag zwischen den glanzvollen Zeiten der Vorkriegsjahre und den verheerenden Auswirkungen der NS-Diktatur auf das geistig-literarische Leben Berlins.

    Da die Sitzplätze begrenzt sind, empfehlen wir die Voranmeldung unter: info@kunsthaus-dahlem.de

    Eintritt: 5 Euro

Hartmann Portraet

Foto: Christian Hartmann, (c) Agentur Lux