Veranstaltung

  • 11. Juli 2020 | 15:00–17:30 Uhr Uhr
  • Porträt-Fotografie MACHT UND VERANTWORTUNG
  • Workshop zur Ausstellung »Wieland Förster – Skulpturen aus 50 Jahren«
  • Fotografierst Du gerne und möchtest Du mehr über Porträt-Fotografie erfahren? Anfänger*innen und Fortgeschrittene haben die Gelegenheit, im Kunsthaus Dahlem mit Expert*innen neue Techniken zu erlernen und direkt zu erproben. Begleitet vom Fotografen Ben Chislett werden Studierende der Neuen Schule für Fotografie Euch einiges beibringen. Der Workshop startet mit einem Rundgang durch die Ausstellung, bei dem die Bildnisbüsten von Wieland Förster im Fokus stehen. Die Studierenden haben die Kunstwerke zuvor im Rahmen ihres Unterrichts fotografiert und zeigen Euch ihre Ergebnisse. Sie erklären Besonderheiten der Fototechnik und geben konkrete Tipps für die Praxis. Das Highlight des Workshops kommt zum Schluss: In Kleingruppen werden die Teilnehmer*innen selbst zu Fotograf*innen. Viel Spaß!

    Warum Porträt-Fotografie? Wieland Förster hat sich ein Leben lang mit Porträts auseinandergesetzt. Obwohl in der DDR als Künstler tätig, verweigerte er die Anpassung an das staatliche Kunstideal. Seine Bildnisse sollten Individuen vergegenwärtigen und keinem sozialistischen Vorbild nacheifern.

    Da Künstler*innen die Wahrnehmung beeinflussen können, sollten sie sich dieser Macht und Verantwortung bewusst sein. Es stellen sich mehrere Fragen: Können Künstler*innen losgelöst vom politischen und gesellschaftlichen Kontext Werke schaffen? Welche Rolle spielt der persönliche Bezug des Fotografen/der Fotografin für die Wiedergabe der Porträtierten sowie für die technische und ästhetische Umsetzung? Wie definiert man ein gutes Porträt? Der Workshop setzt sich mithilfe der Fotografie konkret mit diesen Fragen auseinander.

    Anmeldung: bis 8. Juli 2020 | bis 20 Teilnehmer*innen | Anmeldegebühr 10 €
    Bitte bringt eure Kamera mit! Ihr könnt gerne früher vor Ort sein und die Ausstellung besichtigen.
    Der Eintritt für die Teilnehmer*innen des Workshops ist frei.
    Buchung und weitere Informationen unter:
    T: 030 | 83 22 72 58; E-Mail: elisa.pavin@atelierhaus-dahlem.de