Ausstellungen

Vorschau

  • 28. Oktober 2020 – 21. Februar 2021
  • Der Unbekannte politische Gefangene
  • Rekonstruktion eines Denkmalwettbewerbs
  • Eröffnung: 28. Oktober 2020 | 19 Uhr

    Der Wettbewerb für ein »Denkmal des unbekannten politischen Gefangenen« war der wohl bedeutendste Wettbewerb der Nachkriegszeit. Über 3000 Künstler*innen aus aller Welt waren beteiligt, darunter Bildhauer*innen und Architekt*innen wie Max Bill, Alexander Calder, Naum Gabo, Barbara Hepworth und Bernhard Heiliger. Im Kontext dieses Wettbewerbs für ein nie realisiertes Monument, der im Kunsthaus Dahlem rekonstruiert wird, trat erstmalig die abstrakte Kunst als Sinnbild von Freiheit und Demokratie prominent in Erscheinung.

     

     

  • mehr zur Ausstellung ...

Skulptur o.Name.tif

Bernhard Heiliger, Denkmal des Unbekannten politischen Gefangenen, Bronze 1952. Foto: Gunter Lepkowski. © VG Bild-Kunst, Bonn 2020.