Ausstellungen

Aktuell

  • 3. April – 19. Juni 2022
  • Raumlineaturen – Grafik von Hans Uhlmann 1933–1960
  • Die Ausstellung Raumlineaturen – Grafik von Hans Uhlmann 1933–1960 konzentriert sich auf das grafische Werk des bekannten Bildhauers, dessen Werke heute noch das Berliner Stadtbild prägen. Beschrieben wird Uhlmanns künstlerischer Werdegang, angefangen mit linearen Zeichnungen der 1930er-Jahre über semi-figurative Grafik der 1940er-Jahre bis hin zu einer geometrischen Abstraktion nach 1950.

    Im Dialog zur Ausstellung hat der in Berlin lebende Künstler Albert Weis die Ausstellungsarchitektur entworfen. Grundlage ist seine Arbeit Changes (2018/2022), eine mehrteilige, architektonisch-räumliche Installation. Ihre spiegelnden Wände fragmentieren den Ausstellungsraum und erweitern ihn ins Unendliche. Sie erinnern an Raummodelle der für Berlin und für Hans Uhlmann wichtigen Architekten Bruno Taut und Hans Scharoun.

     

  • mehr zur Ausstellung ...

01_04_2022_IMG_4283_web

»Raumlineaturen – Grafik von Hans Uhlmann 1933–1960«, Ausstellungsansicht Kunsthaus Dahlem 2022. Foto: Gunter Lepkowski, (c) 2022 VG Bild-Kunst, Bonn (für Hans Uhlmann)