zum anmelden:

    Hiermit erkläre ich, die Datenschutzhinweise gelesen zu haben und erkläre mich einverstanden, dass meine personenbezogenen Daten gespeichert werden.

    This site is protected by reCAPTCHA and the Google
    Privacy Policy and
    Terms of Service apply.

    © Brücke-Museum

    Auf geht‘s in den Wald, um draußen zu sein und dabei Kunst zu erschaffen. Denn dort findet ihr geeignete Materialien und es gibt viel Platz. Als Anregungen können euch die Werke im Brücke-Museum und im Kunsthaus Dahlem dienen. Vor über 100 Jahren malten und zeichneten die Brücke-Künstler oft unter freiem Himmel. Im Garten des Kunsthaus…

    02.07.2023

    11:00 – 17:00

    AKTIONSTAG INKLUSION!

    Freier Eintritt und Rahmenprogramm

    Großer Aktionstag Inklusion für und mit Menschen mit und ohne Behinderung! Kommen Sie vorbei und machen Sie mit bei unserem inklusiven Programm in unseren Ausstellungsräumen und unserem Garten! Unter dem Motto #OrtefürAlle! bieten wir Ihnen gemeinsam mit unserem Kooperationspartner dynamis e.V. Berlin kreative Malaktionen, inklusive Kurzrundgänge, einen Drop-in-Workshop zur Ausstellung von Paul Jaray und noch…

    Copyright: Ant Farm, 2023

    In diesem dialogischen Ausstellungsrundgang (EN) gibt ein:e Kunstvermittler:in Einblicke in die Ausstellung von Paul Jaray und die Geschichte des Gebäudes sowie seine Nutzung in den vergangenen Jahrzehnten. Wir nehmen die Kunstwerke als Ausgangspunkt für ein gemeinsames Gespräch. Mehr zur Ausstellung »Paul Jaray – Die Vernunft der Stromlinie«. Mit Karen Michelsen Castañón (Künstlerin und Kunstvermittlerin, Berlin)

    AFKAR – Performance in Erinnerung an Erich Buchholz
    Mit Medhat Aldaabal und Ali Hasan

    © Ali Hasan & Medhat Aldaabal, Berlin 2022, Photo: Lea Bethke

    AFKAR ist eine Performance zur Erinnerung an Erich Buchholz, eine interdisziplinäre Zusammenarbeit zwischen einem Tänzer und einem Musiker, die das Exil erlebt haben. Ziel ist es, ein einzigartiges und eindringliches Erlebnis für das Publikum und sich selbst zu schaffen, das jeden dazu einlädt, sich auf neue und innovative Weise mit Kunst auseinanderzusetzen.

    Michael Glasmeier im Gespräch mit Sandra Boeschenstein

    Das Key Visual zur Veranstaltung. Das Buchholz Atelier mit Farbfilter © Kunsthaus Dahlem

    Einige Ateliers sind als Räume künstlerischer Prozesse und Inspirationen inzwischen so legendär, dass sie zum Museum werden konnten, einige bleiben quasi unsichtbar. Sie sind eher situativ unterwegs oder richten sich in einem mobilen Skizzenbuch ein. Sandra Boeschenstein wird in einem künstlerischen Statement die beiden weit auseinanderliegenden Positionen miteinander in Verbindung setzen und so die Voraussetzung…

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14